INFOSTÄNDE

Biologisch-dynamische Landwirtschaft
Wie können wir in einer Landbaukultur mit den verschiedenen Rhythmen so umgehen, dass sie Kraftquelle bleiben und werden? Gemüsezüchtung auf Gut Wulfsdorf (Ahrensburg), Projektstandort von Kultursaat e. V.
Er steht für Erhalt und Weiterentwicklung von samenfesten d.h. (im Gegensatz zu den meist verwendeten Hybriden) nachbaufähigen Sorten mit Eignung für den professionellen Erwerbsanbau. Die entwickelten Sorten werden nach Prüftung und Zulassung durch das Bundessortenamt durch die Bingenheimer Saatgut AG vertrieben.
www.gutwulfsdorf.de/zuechtung.html
www.Kultursaat.org
www.bingenheimersaatgut.de

Rhythmische Massage und Einreibungen
Bei den anthroposophischen Therapien zählen die Rhythmische Massage nach Wegman und die Rhythmischen Einreibungen nach Wegman/ Hauschka zu den Angeboten, die an der Carus Akademie seit vielen Jahren als Weiterbildung angeboten wurden. Der letzte Ausbildungskurs wurde im Sommer 2017 erfolgreich abgeschlossen. Die Kurse zu Rhythmischen Einreibungen werden jetzt im Rudolf Steiner Haus angeboten und sind sowohl für Menschen aus Fachberufen als auch für Laien zugänglich. Therapeutikum Hamburg-West e. V. und Carus-Akademie sind ambulante Pflegedienste, sie helfen und pflegen nach den Bedürfnissen eines jeden Einzelnen auf leiblicher, seelischer und geistiger Ebene. Grundlage der Pflege ist das anthroposophische Verständnis von Gesundheit und Krankheit.
Wir setzen dieses praktisch um z. B. durch äußere Anwendungen wie Wickel und Einreibungen. Am Infostand erhalten Sie Gutscheine zum Erleben einer individuellen Anwendung.
Herzlich Willkommen!
www.therapeutikumhamburgwest.de
www.carus-akademie.de

Die Christengemeinschaft
In der Tätigkeit religiöser Praxis wie dem Beten bildet sich ein wesentliches Element religiösen Erlebens. Inhalte religiöser Schriften erschließen sich nicht immer gleich durch einen Geistesblitz. Sie können vom Denken zwar eingesehen, geprüft und für das Leben angenommen werden, aber dem geht oft ein längerer Prozess voran. Ahnungen können sich so zu Gewissheiten verdichten. Ebenso kann sich über rhythmische Regelmäßigkeit in Gebet und der Lektüre religiöser Schriften eine seelische Kraft entwickeln, die zu einer tragenden Substanz wird.
www.christengemeinschaft.org

Astronomie
Aufbauend auf den früheren Vorstellungen zur Sphärenharmonie (Pythagoras, Johannes Kepler) untersuchte Hartmut Warm die zeitlich-räumliche Ordnung in unserem Sonnensystem und machte sie geometrisch sichtbar. Die Beziehungen der Planeten sind von vielfältigen Rhythmen in verschiedenen Zeithorizonten geprägt. Die grundlegenden Rhythmen und ihre sinnvolle Gesamtdynamik kennenzulernen, kann uns Vertrauen in eine umfassende kosmische Ordnung geben, in die auch wir eingebunden sind. Auf dem Infostand von Hartmut Warm kann ein Blick in das kosmische Geschehen geworfen werden.
www.keplerstern.de

Die Vereinigung der Waldorfkindergärten in Hamburg
stellt ihre vielfältige Arbeit vor. An einem Infostand können alle Interessierten mit Kindergärtner/-innen und Vertreterinnen aus der Region ins Gespräch kommen. Wir stehen Ihnen gerne zu Ausbildungsfragen, Fragen zu unseren 19 Einrichtungen und mit Infomaterial zur Verfügung. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Sprechen Sie uns an. Eine Führung zum nahegelegenen Waldorfkindergarten „Alte Rabenstraße“ ist um 16:55 Uhr möglich. Dauer bis 17:45 Uhr. Treffen am Infopoint.
www.waldorfkindergaerten-hamburg.de

Bund der Freien Waldorfschulen e. V
Die derzeit 238 deutschen Waldorfschulen haben sich zum Bund der Freien Waldorfschulen e. V. (BdFWS) mit Sitz in Stuttgart zusammengeschlossen, wo 1919 die erste Waldorfschule eröffnet wurde. Deshalb feiern wir 2019 unser 100-jähriges Jubiläum www.waldorf-100.org. Seit 2013 sitzt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BdFWS als Zweigstelle in Hamburg. Die föderative Vereinigung lässt die Autonomie der einzelnen Waldorfschule unangetastet, nimmt aber gemeinsame Aufgaben und Interessen wahr.

Tobias-Haus
Das Tobias-Haus ist ein Alten-und Pflegeheim. Die Bewohner werden im Einklang mit unterschiedlichen Rhythmen in ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet. Der Tagesrhythmus ist klar gegliedert. Ein für jeden Wochentag festgelegter „Aktivitätenplan“ gestaltet die Woche, Konzerte runden sie ab. Der Jahreslauf zeigt sich u. A. in der Dekoration des Hauses, in einem Spaziergang durch den Sinnesgarten oder dem Feiern der Jahresfeste. Mitarbeiter aus allen Bereichen unterstützen gemeinsam den Bewohner in seinem individuellen Rhythmus.
www.tobias-haus.de

Netzwerk und Internetportal anthronet
Die Verbindung von spirituellem Leben mit praktischer Wirksamkeit ist ein Anliegen der heute weltumspannenden anthroposophischen Bewegung. Im Kraftfeld dieser Polaritäten erlebt sich auch das Netzwerk und Internetportal anthronet, das geistige Impulse von Initiativen, Einrichtungen, Unternehmen und einzelner Menschen mit den Mitteln modernster Technik dokumentiert und kommuniziert. So entsteht rhythmisches Leben zwischen Polaritäten, hervorgerufen durch die Zusammenführung von Aktivitäten verschiedenster Wirkungsbereiche unserer Metropolregion.
www.anthronet.de

Vitaleurythmie


Ganzheitliche Gestaltung
Konzeption, Beratung und künstlerische Gestaltung von Digital- und Printmedien für zukunftsfördernde Initiativen und Organisationen. Wesensgemäßer Gestaltungsansatz. Schwerpunkte: Pädagogik, Landwirtschaft, Heil- und Pflanzenkunde.
www.wandelburg.de

Märchenforum
Informationen zur Arbeit des Märchenforum Hamburg e. V. halten wir am Infotresen bereit und freuen uns auf den Austausch mit den Besuchern.
www.maerchenforum-hamburg.de

Initiative Bürgerkrankenhaus
Welche Medizin liegt Ihnen am Herzen? Im Rhythmus zu leben ist für jeden Menschen in der heutigen schnelllebigen Zeit eine große Herausforderung. Das Geheimnis in den rhythmischen Vorgängen liegt darin, dass fortlaufend Gegensätze wie Einatmen – Ausatmen, Schlafen– Wachen, Anspannen–Entspannen in ein Verhältnis zueinander gebracht werden. Achtsam zu sein, ob diese Balance gelingt, ist ein zentraler Aspekt von Gesundheit und sollte in Medizin und Therapie Berücksichtigung finden. Wir sind Mitglieder einer Initiative in Hamburg, deren Vision die Gründung einer Gesundheitseinrichtung ist, die auf der Grundlage einer kompetenten naturwissenschaftlichen Medizin, integrative Medizin, ergänzt durch komplementäre Therapien, anbietet – offen für Jeden, unabhängig vom jeweiligen Krankenversicherungsstatus. Am Infostand erhalten Sie weitere Informationen.
www.initiative-buergerkrankenhaus.de

Dynamische Entscheidungsfindung
Wie treffen Sie Entscheidungen in Konferenzen, Kollegien und Gruppen? Systemisches Konsensieren ist eine alternative Form Beschlüsse zu fassen. Besuchen Sie uns am Infostand, wir freuen uns auf Sie und den Austausch mit Ihnen.
akademie-heidemariehoff.hamburg

Ihre Buchhandlung
Vor 36 Jahren wurde die Rudolf Steiner Buchhandlung aus dem Umkreis der an Anthroposophie interessierten Menschen in Hamburg gegründet. Sie ist keine private Buchhandlung, sondern eine Institution von drei gemeinnützigen Vereinen in einer GmbH zusammengeschlossen, die durch die Geschäftsführung individuellinitiativ gestaltet wird. Seit einigen Jahren haben wir uns um ein Café erweitert, so dass Sie bei Kaffee, Kuchen und einer guten Suppe innehalten, lesen und Gemütlichkeit genießen können. Durch das Geistesleben auch in die Begegnung mit dem anderen Menschen zu gehen, in Gespräch und Beratung, ist uns ein wesentliches Anliegen. Daher wird unser Bücher verkauf ergänzt um eine Vortrags-, Seminar- und Veranstaltungskultur, die aktuelle Zeitthemen und Anliegen aufnehmen und vertiefen will. Jeder ist herzlich willkommen.
www.rudolf-steiner-buchhandlung.de

Höfe im Norden
Rhythmus in Erzeugung und Handel von Lebensmitteln? Allzeit frische und überall verfügbare Lebensmittel in Zeiten nahezu unbegrenzter Vernetzung? In einer hochtechnisierten Welt kann zwar Licht, Nährstoffversorgung und Klima in Gewächshäusern künstlich erzeugt werden, aber werden damit LEBENSmittel geschaffen, die den Menschen auf allen Ebenen ernähren? Die „Höfe im Norden“ erzeugen regionale und handwerklich echte Lebensmittel, viele davon nach den Demeter Richtlinien auf den geisteswissenschaftlichen Grundlagen von Rudolf Steiner, produziert im Einklang der Rhythmen von Mensch und Natur. Landwirtschaft ist mehr als wirtschaftliche Produktion von Lebensmitteln. Landwirtschaft ist Kultur an Boden, Pflanze, Tier und Mensch.
www.hoefe.bio