Veranstaltungen April bis Juli 2018


Veranstaltungsprogramm des Rudolf Steiner Hauses Hamburg

Mai

Freitag, 25. Mai 2018, 20.00 Uhr
Samstag, 26. Mai 2018, 14.00 und 20.00 Uhr

Das Gewaltverbot der UNO als Leuchtturm für die Friedensbewegung im 21. Jahrhundert

Dr. Daniele Ganser

Vorträge von Dr. Daniele Ganser

Frieden ist die Basis von einer gesunden Entwicklung in der Familie, in der Schule und in der Gesellschaft. Daher verbietet die Charta der Vereinten Nationen Kriege seit 1945. Das Gewaltverbot kennt nur zwei Ausnahmen: Selbstverteidigung oder ein Krieg mit einem Mandat des UN-Sicherheitsrates. Die meisten Kriege sind also illegal. Trotzdem haben verschiedene Länder in den letzten 70 Jahren immer wieder Krieg geführt. Der Vortrag zeigt an folgenden konkreten Beispielen, wie das UNO Gewaltverbot durch NATO-Staaten verletzt wurde, und wie die Massenmedien über diese Kriege berichtet haben: Sturz der Regierung im Iran 1953 durch die Briten, Invasion von Kuba 1961 durch die USA, Angriff auf Serbien 1999 durch Deutschland, Angriff auf Irak 2003 durch die USA, NATO Osterweiterung und Putsch in der Ukraine 2014. Der Vortrag betont, dass wir die grössten Probleme im 21. Jahrhundert nicht mit Gewalt lösen können, und dass das UNO Gewaltverbot uns als Orientierung und Leuchtturm im 21. Jahrhundert dienen sollte.

Eintritt: 20,- €

Anmeldung: info@rudolf-steiner-haus.de oder 040-41 33 16-0

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.



In Kürze erscheint hier das weitere Veranstaltungsprogramm für Mai 2018.


















ImpressumLinksSitemapNewsletter

Aktuelles



Hier können Sie das Veranstaltungs-
programm des Rudolf Steiner Hauses
für April bis Juli 2018 als PDF-Datei
downloaden


Das Kursprogramm in der Übersicht für April bis Juli 2018 finden Sie hier





Download - Adobe Reader Download - Adobe Reader

Newsletter bestellen:

Anrede:

Ihr Name:

Ihre Email-Adresse:



Seite drucken