Corona-Maßnahmen. Wo bleibt der gesunde Menschenverstand?

   Di., 27. September 2022
   18:30 Uhr

Kritische Analyse des Sachverständigen-Berichtes der Bundesregierung mit Dr. René Schlott

Eine Sachverständigenkommission der Bundesregierung und des Bundestages hat überprüft, was die z.T. drastischen Corona-Maßnahmen der letzten zwei Jahre medizinisch gebracht haben. Der Bericht wurde im Juli dieses Jahres veröffentlicht.

  • Konnte eine wissenschaftliche Absicherung der einzelnen Maßnahmen belegt werden?
  • War die Verhältnismäßigkeit der einzelnen Maßnahmen jeweils gegeben?
  • Lassen sich aus dem Bericht abgesicherte Aussagen für die Zukunft ableiten?
  • Welche Schlussfolgerungen sind für diesen Herbst zu treffen?

Diese und weitere Fragen diskutieren Dr. René Schlott und Thomas Schopf

Dr. René Schlott, Historiker und Publizist, Berlin
Moderation: Thomas Schopf, Arzt und Psychotherapeut, Hamburg

Eintritt frei

Veranstalter: Mut zu Zwischentönen

© Foto: Angela Ankner

Programm August - Dezember 2022

rsh_progr-03-2022_web.pdf (517 kB)