Eurythmie Salon an der Alster

   So., 11. September 2022
   17:00 Uhr

Welche Schritte du machst – du dankst dem Widerstand

Künstlerpersönlichkeiten geben Einblicke in ihren eurythmischen Werdegang und kommen mit Ihnen in Dialog.

Zu Gast: Gail Langstroth
The Urgent Necessity of Now | Die dringende Notwendigkeit des Jetzt
Wie erkenne ich es? Wie fühle ich es? Kann ich es benennen? Weiß ich es zu verwandeln?

Die Dichterin June Jordan (1936-2002) schreibt: „Ich sehe nicht, wo ich es mir leisten kann, das zu sein, was ich trivial nenne, weil dies keine trivialen Zeiten sind; Dies ist ein apokalyptischer Moment in unserer Geschichte, der amerikanischen Geschichte.“

Mein Leben & Weg als Dichterin, Eurythmistin, bildende Künstlerin, Zeugin.

Geboren: Ardmore, Oklahoma; aufgewachsen: Montanas Big Sky Country; BA Connecticut College; Eurythmie-Diplom, Emerson College und Eurythmeum Stuttgart; 8 Jahre weltweit mitwirkend im Else-Klink-Ensemble; freischaffend bis heute: in Spanien, Süd- und Nordamerika, Deutschland, England, Russland; Studium am Priesterseminar HH; MFA als Dichterin Drew University. Zurzeit schreibend, lebend, zitternd, forschend, fragend, bewegend, hoffend, hörend auf die gewaltige Notwendigkeit des Jetzt.

Im Anschluss:
Steelwords / Stahlworte Performance mit Gail Langstroth

Eintritt: Hutkasse (Richtsatz: 10 – 20 €), Anmeldung erbeten unter info@rudolf-steiner-haus.de

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg / Quo Vadis Impresariat

Programm August - Dezember 2022

rsh_progr-03-2022_web.pdf (517 kB)