fällt leider aus: TheaterTotal - Ein Sommernachtstraum

   So., 21. Juni 2020
   18:00 Uhr

Diese Veranstaltung muss wegen der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung der Stadt Hamburg vom 26. Mai 2020 leider abgesagt werden!

Es gibt leider keinen Ersatztermin

TheaterTotal spielt William Shakespeares berühmtes Verwirrspiel um die Liebe

Was geschieht, wenn der eigene freie Wille in lebensbedrohliche Bedrängnis kommt? In „Ein Sommernachtstraum“ sieht Hermia die Flucht mit ihrem Geliebten Lysander als einzigen Ausweg, um der von ihrem Vater geforderten Heirat mit Demetrius zu entkommen. Letzterer ist jedoch fest entschlossen, sie zu heiraten, und folgt dem Liebespaar – ebenso wie Hermias Freundin Helena, die ihrerseits unsterblich in Demetrius verliebt ist. Als sie im Wald auf ein Heer von Elfen treffen, deren Könige die Menschenwelt mit einem Liebeszauber verwirren, entbrennt ein Kampf. Eifersucht, Neid, Gier und Mordlust greifen um sich. Einzig die Natur wartet geduldig auf verständigere Menschen – schließlich versucht eine Schar von einfachen Handwerksleuten im Wald mit frohem Mut aus all dem Aufruhr das Beste zu machen.

Die TheaterTotal-Inszenierung von Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ verknüpft tiefgreifende Fragen der Menschlichkeit mit raffiniertem Witz sowie der energetischen Spielfreude des jungen, 27-köpfigen Ensembles. Am Ende bleibt die Frage: Ist das alles „nur“ ein Traum?

Regie: Barbara Wollrath-Kramer
Bühnenbild: Dorothee Bielfeld
Kostüme: Lena Martin
Musik: Noah Reis-Ramma

Eintritt: 15 €, erm. 10 €, Schulklassen (ab 10 Schüler) 5 €

Karten unter info@rudolf-steiner-haus.de

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg

Progamm Januar - März 2024

rsh_progr_1-2024_web.pdf (1 MB)