Im Moralgefängnis (Gastveranstaltung)

   Fr., 08. März 2024
   19:00 Uhr

Gesellschaftliche Spaltung verstehen und überwinden

Vortrag und Gespräch mit Michael Andrick

Wieso enden unsere Meinungsverschiedenheiten in bitteren Fehden, die uns entzweien? Warum können wir nicht mehr gesittet miteinander streiten und freundlich auseinandergehen? Woher stammt das peinlich-laute Schweigen in Familien, unter Freunden, Kollegen und in den Medien?

Ob Coronakrise, Gendern oder Ukrainekrieg: Dass die Gesellschaft gespalten sei und der private wie öffentliche Diskurs erodiert, hören wir seit Jahren. Doch an einer profunden Analyse der Gründe und Mechanismen mangelt es.

In seinem neuesten Buch legt Dr. Michael Andrick dar, wie deplatzierte Moralisierung unsere Debattenkultur zerstört: Spaltung ist eine Infektion der Kommunikationswege mit dem Virus der Moralisierung.

An diesem Abend wird Dr. Michael Andrick sein neuestes Buch vorstellen und ein Kapitel daraus lesen.

Moderation: Thomas Schopf

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos.
Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.

Mut zu Zwischentönen

Progamm Januar - März 2024

rsh_progr_1-2024_web.pdf (1 MB)