Nahtodeserfahrungen als Einweihungserlebnisse

   Fr., 24. Februar 2023
   19:00 Uhr

Viele Menschen, die nach einem klinischen Tod wiederbelebt wurden, berichten von außergewöhnlichen und tiefgreifenden Erfahrungen. Sie erleben, wie sie ihren Körper verlassen, eine Rückschau auf ihr Leben, eine Reise durch einenTunnel und die beglückende Wahrnehmung eines hellen Lichts und unendlicher Liebe. Oft wird auch von Begegnungen mit Verstorbenen und mit geistigen Wesen berichtet.
Heute liegen tausende solcher Berichte vor. Die anthroposophische Menschenkunde erlaubt es, diese Erfahrungen nicht nur zu beschreiben, sondern auch zu verstehen. Sie entsprechen Einweihungserlebnissen und haben wie diese eine nachhaltige, lebenstransformierende Wirkung.

Dr. Christoph Huedk (*1961), Biologe, Dozent für Anthroposophie und anthroposophische Meditation. Mitbegründer der Akanthos Akademie, Stuttgart

Eintritt: 15 €, erm. 10 €
Kartenreservierung unter info@rudolf-steiner-haus.de bzw. Tel. 040 41 33 16 30
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Bitte Kartentyp auswählen

€ 15.00 zzgl. Versandkosten

Programm Januar - März 2023

rsh_progr_01-03-2023_web.pdf (285 kB)