USA - Deutschland - Russland. Eine Weltpolitische Konstellation

   Fr., 15. Oktober 2021
   20:00 Uhr

Vortrag von Andreas Bracher

In der Weltpolitik hat es in den letzten Jahren eine immer größere Feindschaft zwischen Rußland und dem Westen gegeben. Der Vortrag will sich mit den Gründen, Hintergründen und Konsequenzen dieser am stärksten aus den USA vorangetriebenen Entwicklung befassen.

Andreas Bracher, Historiker, veröffentlicht u. a. in der Zeitschrift ‘Der Europäer’; als Buch erschien zuletzt: Kampf um den russischen Kulturkeim. Die tieferen Hintergründe des Ersten Weltkriegs

Eintritt: 15 €, erm. 10 €

Anmeldung unter info@rudolf-steiner-haus.de bzw. Tel. 040 – 41 33 16 30

Rudolf Steiner Haus Hamburg

Corona-Hinweis: Aktuell müssen sich Veranstalter in Hamburg zwischen der 2G- und der 3G-Regel entscheiden. Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu ermöglichen, finden Veranstaltungen im Rudolf Steiner Haus ausschließlich nach der 3G-Regel statt, d. h. getestet, genesen oder geimpft. Nach der aktuellen Corona-Verordnung ist es noch mindestens bis zum 23.10.2021 möglich, Schnelltests für Veranstaltungsbesucher vor Ort durchzuführen, was wir gerne und kostenfrei für diese Veranstaltung anbieten. Spenden sind natürlich willkommen.

Programm August bis Dezember 2021

rsh_progr_03-2021_web.pdf (813 kB)