Kurse

Meditation und inneres Leben: "Die Seele als Schauplatz"

Montags

Mehr Infos
Kurse

Anthroposophie – eine Einführung

Montags

Mehr Infos

Rudolf Steiner: Die Philosophie der Freiheit

Wöchentliche Veranstaltung

Arbeitskreis mit Prof. Dr. Michael Kirn

freitags, 18.00-19.30 Uhr; ab 28. August 2020

Dieses Werk ist für alle, die ihr Denken anstrengen wollen, um an die Grundfragen des Lebens heranzukommen. Es folgt in seiner Gliederung dem Wesensaufbau des Menschen, der hier ganz undogmatisch zugrunde liegt. Es sind Welt-Orte des Menschenwesens, auf denen unser Erkennen und Handeln unter dem Aspekt des Freiheitsstrebens beobachtet wird, wodurch sich erst das ganze Spektrum des Daseins entfaltet.

Der zweite Teil des Werkes, an dem wir gegenwärtig arbeiten, trägt die Überschrift „Die Wirklichkeit der Freiheit“ ; man könnte ebenso auch sagen: Das Ich als Erzieher zur Freiheit. Hier zeigt sich, dass die herkömmlichen Fragen der Ethik zu kurz greifen. “Gut handeln” heißt, sich einen ganz individuellen Impuls zu trauen, denselben mit moralischer Phantasie sozialverträglich auszuleben und tradierte Vorurteile an dem jeweiligen Wesensort aufzulösen, wo sie sich durch kollektive Ängste, Glaubensgespenster, Geschlechter-Rollen usw. in uns eingenistet haben.

Neue Teilnehmer sind willkommen! Voraussetzung: Mut zum Denken und zum Wahrnehmen, sonst keine.

Arbeitskreis, Leitung: Prof. Dr. Michael Kirn (Tel. 647 38 43)

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Download Programm August-Dezember 2020

rsh_progr_a3-a6_03_2020_web.pdf (405 kB)