Seelenlandschaften - Schottland

   So., 21. April 2024
   18:00 Uhr

Film von Rüdiger Sünner und anschließendes Gespräch mit Rüdiger Sünner und Ulrich Meier über „Die Bedeutung des keltischen Kulturstroms für die europäische Spiritualität“

In Schottland begegnete Rüdiger Sünner vielen Spuren europäischer Spiritualität: den Sonnentempeln der Megalithzeit, „heiligen Orten” einer heidnischen Naturreligion, dem Glauben an Feen, einem naturverbundenen keltischen Christentum und Landschaften, in denen man eine „erfüllte Einsamkeit“ erleben konnte.

“Schottland hat sich seine zauberhaften Seiten gut bewahrt, und dieser Film führt sie glaubhaft vor Augen.” (SPUREN – Magazin für Spiritualität und Ökologie)

Rüdiger Sünner, 1953 in Köln geboren, ist Autor und Dokumentarfilmer. Filmauswahl: Abenteuer Anthroposophie, Das kreative Universum, Zeige Deine Wunde.
Ulrich Meier, 1960 in Hamburg geboren, ist Priester, Autor und Redakteur der Zeitschrift Die Christengemeinschaft

Eintritt: 20 €, erm. 15 €
Kartenreservierung unter info@rudolf-steiner-haus.de

Rudolf Steiner Haus Hamburg

Programm April - Juli 2024

rsh_progr_2-2024_web.pdf (367 kB)